WebWizard   20.11.2019 15:53    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Spams  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Firefox Monitor zeigt Datenlecks
Twitter stumm schalten
Wajam wird endgültig zur Malware
mehr...









Aktuelle Highlights

4K Video Capture


 
Aktuell
Aktuelles  24.05.2017 (Archiv)

Phishing nutzt Verschlüsselung mehr

Aktuelle Browser scheinen Online-Betrüger zur Nutzung sicherer Verbindungen zu bewegen. Das zeigen Daten des Internet-Dienstleisters Netcraft.

Die Zahl der auf Datenklau ausgelegten Phishing-Seiten, die HTTPS nutzen, hat sich demnach seit Ende Januar 2017 etwa verdreifacht. Das hängt wohl damit zusammen, dass Google Chrome und Mozilla Firefox seitem Warnungen einblenden, wenn eine Webseite trotz ungesicherter Verbindung eine Passwort-Eingabe verlangt.

Phishing-Seiten täuschen Usern oft vor, auf einer legitimen Webseite wie Amazon oder PayPal zu sein, um so an Login-Daten zu kommen. Zwei der wichtigsten Browser, Chrome und Firefox, legen diesem Trick seit Ende Januar einen ziemlich dicken Stein in den Weg. Wenn eine Seite eine Passworteingabe verlangt, obwohl die Verbindung nicht HTTPS-gesichert ist, zeigen sie eine extra Warnung an. Da die echten Seiten solch großer Namen mittlerweile standardmäßig gesicherte Verbindungen erzwingen, kann diese kleine Warnung sogar eher unbedarfte Nutzer wirklich stutzig machen.

Seit dem Erscheinen von Firefox 51 beziehungsweise Chrome 56, die diese Warnungen eingeführt haben, ist der Anteil der Phishing-Seiten mit HTTPS und entsprechendem Zertifikat laut Netcraft recht schnell und deutlich von etwa fünf auf etwa 15 Prozent gestiegen. Das legt nahe, dass manche Betrüger auf den besseren Schutz durch Browser ihrerseits durch bessere gestaltete und dadurch für Nutzer glaubwürdiger wirkende Phishing-Seiten reagieren. Immerhin tappen Opfer dann eher in die Falle.

Allerdings betont Netcraft, dass der Anstieg HTTPS-gesicherter Phisihing-Seiten nur ein Sekundareffekt sein könnte. Denn legitime Webseiten stehen nicht zuletzt dank moderner Browser unter Druck, auf gesicherte Verbindungen umzustellen. Da Phishing-Seiten oft auf kompromittierten Servern gehostet werden, könnte es sein, dass Betrüger einfach nur vom allgemeinen Trend zu HTTPS profitieren. Denkbar scheint aber auch, dass Kriminelle gezielter Websseiten mit HTTPS angreifen, um dort ihre Phishing-Seiten zu platzieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#SSL #Verschlüsselung #Phishing



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Milliarden Passwörter in der Collection
Die betrügerischen eMails, die die Übernahme von Konten über das Zeigen von Passwörtern belegen versuchte...

Chrome zum runden Geburtstag
10 Jahre ist der Browser alt und zum runden Geburtstag gibt es ein rundes Update. Google ändert Design un...

Phishing bei Facebook und Youtube
Um an die Login-Daten von Facebook zu gelangen, machen neue Phishing-Betrüger viel Aufwand. Und sie sind ...

Phishing wird selten erkannt
Wer seine Fähigkeit, Phishing-Mails zuverlässig zu erkennen, als sehr hoch einschätzt, ist oft besonders ...

Beliebteste Passwörter 2016
Die diversen Hacker-Angriffe haben nicht nur viele Probleme verursacht, man hatte in der Forschung dadurc...

Marken im Social Web unter Druck
Nicht nur, dass es Fälschungen nicht nur der Ware, sondern auch der Social Media-Auftritte gibt, sondern ...

500 Mio. Passwörter
Bereits 2014 wurden bei Yahoo zumindest eine halbe Milliarde Userdaten von Hackern gestohlen. Passwörter ...

Brexit-Spam
Das Brexit-Votum der Briten hat nicht nur in Politik und Wirtschaft hohe Wellen geschlagen, sondern auch ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5

Aktuell aus den Magazinen:
 Test: AlmAdvent Prater/Messe Wir haben das neue Adventdorf gesehen
 Porto ab 2020 in Österreich Briefe werden im April wieder teurer
 Autobahnpickerl 2020 Alle Infos, Preise und Aktionen!
 Was steckt hinter einer Videoproduktion? Ein Film ist mehr als nur etwas Videomaterial...
 Winterreifenpflicht in Österreich Ab November braucht es passende Ausrüstung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at