StartseiteAktuellGegen Spams!Spam-ProblemHoax-InfoForum

Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Betrug mit UID-Nummer
FPÖ-Spams für Norbert Hofer
Nudepicstar: Betrug auf Wallparts spuren
Brexit-Spam
Typischer Betrug im InternetVideo im Artikel!
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Recht und Gesetz  24.11.2016

FPÖ-Spams für Norbert Hofer

Das Büro von Norbert Hofer versendete Massen-Mails an eMail-Adressen aus der Wählerevidenz und verstößt damit gegen das Spam-Gesetz 'TKG' in Österreich.

Insbesondere bei Auslandsösterreichern ist der Kontakt mit der Wahlbehörde am Briefweg manchmal schwer, deshalb wurden auch eMail-Adressen erfasst. Parteien haben Zugriff auf diese Listen, das wurde jenen nun zum Verhängnis, die ihre eMail dort hinterlassen haben. Die FPÖ holte sich die Daten von dort und beschickte sie mit Spam-Mails.

Was die Partei im Präsidentenwahlkampf als legal sieht, ist jedoch rechtlich eindeutig geregelt: eMails zur Direktwerbung (die Kategorie, die hier schlagend wird), oder Mails an mehr als 50 Empfänger sind nur legal, wenn der Aussender die Einwilligung davon von den Empfängern direkt erhalten hat. 'Oder' wohlgemerkt, was in den Medien immer als 'und' kommuniziert wurde - aber das nur am Rande. Die Spams von Norbert Hofer sind also illegal, eingehende Anzeigen bei der Fernmeldebehörde (Links unterhalb) werden dort bearbeitet und vor Gericht verfolgt.

Die mögliche Strafe ist tief im fünfstelligen Eurobetrag, also empfindlich. Was sich das Wahlkampfteam der FPÖ aus der Portokasse holen wird, ist schon für so manches Unternehmen bedrohlich geworden. Aus einem unbedachten Versand an dubiose eMail-Adressen wird schnell ein ruinöses Handeln. Dass die Politiker, die sonst immer auf Law and Order pochen, hier ein denkbar schlechtes Vorbild sind, ist fatal.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Spam #TKG #Gesetz #FPÖ #Werbung #eMail


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Melden: Spammer anzeigen!
Die Gesetze verbieten Spam in Europa ganz klar. Spammer in Europa kann man also auch durch die illegalen ...

Internet Media - dubiose Cold Calls?
Erfahrungen mit Internet Media dürften in diesen Wochen vorwiegend KMU-Inhaber mit Internet-Website viele...

Cold Calls sind verboten
Anrufe ohne vorherige Einwilligung sind verboten, die Callcenter in Österreich nerven trotzdem munter wei...

Facebook-Spam wird unerträglich
Drückende Stimmung in Facebook-Gruppen, denn der Spam wird immer mehr. In manchen Gruppen, die als besond...

Spam-Filter für automatische Anrufe
Robocalls sind automatisierte Werbeanrufe, die über das Telefon den 'Spam' unseriöser Anbieter verbreiten...

Spammer: 30 Monate Haft
Ein Spammer in New York wurde nun zu 30 Monaten Haft und einer saftigen Geldstrafe verurteilt. Das ist be...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Recht und Gesetz | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien
 Magazine auf Instagram Auto.At, style.at und grlz.eu sind ab jetzt aktiv!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net